Key-Logging

Hard- oder Softwareseitiges Protokollieren (Loggen) von Tastatureingaben zwecks Missbrauch. Diese Technik ist wesentlich komfortabler als über die Schulter des Opfers zu schauen. Meist werden die geloggten Daten sofort oder in (un-)regelmäßigen Abständen an ein verstecktes Ziel übertragen. Viele Key-Logger nutzen dabei die API-Funktionen des Internet-Explorers, um die Proxy- und Firewall-Einstellungen zu umschiffen.