WLAN (Wireless Local Area Network)

WLAN (Wireless Local Area Network) ist ein nach IEEE 802.11 standardisiertes Übertragungsverfahren zum Übertragen von elektronischen Daten über Funk bzw. mittels elektromagnetischer Wellen.

Es wird bei der Übertragung zwischen Infrastruktur-Modus und Ad-hoc-Modus unterschieden.

Aufgrund von Weiterentwicklungen im Bereich der Reichweite und Geschwindigkeit, gibt es folgende Varianten von IEEE 802.11.

Beim Einrichten von Ad-hoc-Verbindungen muss man auf eine ausreichende Verschlüsslung und Authentifizierung des WLAN-Clients achten! Beim Infrastruktur-Modus gibt der Accesspoint / WLAN-Router die Sicherheitseinstellung für alle Clients vor.