Wie verteilen Sie eigentlich Ihre Software auf PCs?

In vielen Unternehmen ist immer noch der "Turnschuh-Administrator" am Werk. Er geht von Client zu Client, und installiert von einem Medium oder einer Netzwerkfreigabe auf jeden Client händisch die Software.

Diese Vorgehensweise kostet wertvolle Zeit und Arbeitskraft, um anschließend ein System zu erhalten, welches nicht mit vertretbaren Aufwand gewartet werden kann. Bei jedem Update und bei jeder neuen Programm-Version muss der Administrator aufs Neue von Hand eine Installation am Client ausführen und ggf. anpassen. Von Kompatibilitätsproblemen und Rücksände bei der Deinstallation der Software mal ganz abgesehen.

Wie verteilt man effektiv Software?

Nutzen Sie aktuelle Microsoft Technologien wie Windows Deployment Services WDS, Microsoft SoftGrid, Terminal-Services und viele weitere Tools um eine Softwareverteilung effektiver und kostengünstiger zu gestalten. Die dadurch eingesparten Resourcen können Sie dann für andere Projekte verwenden.

Platzhalter